Petrus und die Müllers

Für Mama Blütenmeier

__________________________________________________________________

Das Ehepaar Müller feiert seinen 60. Hochzeitstag. Obwohl sie jede Lebenslage gut gemeistert haben und mit Geld immer vernünftig waren, reich sind sie trotzdem nie geworden. Beide sind nicht mehr ganz jung, aber trotzdem bei guter Gesundheit. Dank Frau Müller muss man sagen, denn sie hat in den letzten 10 Jahren dafür gesorgt, dass daheim stets gesund gegessen und viel Sport getrieben wird.

Bis eines Tages auf dem Weg in den Karibikurlaub das Flugzeug mitsamt Herrn und Frau Müller einen tragischen Unfall hat und die beiden umgehend im Himmel landen. Am Himmelstor wartet schon der heilige Petrus um dem Ehepaar das Paradies vorzuführen.

Das erste, was sie sehen, ist ein wunderschönes Haus, aus reinstem Gold gebaut und mit purer Seide ausgestattet, einer High-Tech Küche, einem Whirlpool und vieles mehr. Gerade hängt noch ein Dienstmädchen die feinsten Kleider in den Schrank.

Das Ehepaar Müller seufzt laut auf als der heilige Petrus sagt: „Willkommen im Himmel, ab jetzt ist das hier euer Haus.“
Der alte Mann fragt daraufhin: „Und wie viel wird das alles kosten?“
„Aber nichts!“ sagt Petrus, „Dies ist eure Belohnung im Himmel.“
Als der alte Mann dann aus dem Hausfenster schaut und einen großen Golfplatz sieht, der noch prächtiger als auf der Erde ist, murmelt er leise: „Was wird der Eintritt kosten?“
Da sagt Petrus zu ihm: „Das ist der Himmel, hier kannst du jeden Tag umsonst Golf spielen.“

Die drei gehen zusammen in den Golfclub, wo die Büffettische mit saftigen Steaks, exotischen Desserts, frischen Meeresfrüchten und köstlichen Getränken üppig gedeckt sind. Der heilige Petrus sagt: „Frag nicht einmal – hier ist alles für euch gratis! Freut Euch, ihr seid im Himmel.“
Der alte Mann zuckt nervös und blickt seine Frau unglaubwürdig an. Erneut fragt er Petrus: „Und wo ist die fett- und cholesterinarme Kost, der koffeinfreie Kaffee?“
„Das ist das beste dran,“ antwortet Petrus, „hier könnt ihr essen und trinken, wieviel ihr wollt und werdet nie fett oder krank. Das ist der Himmel.“
Der alte Mann drängt weiter: „Keine Gymnastik um abzunehmen?“
„Nein, es sei denn, ihr wollt es haben,“ sagte der heilige Petrus.
„Wir müssen keinen Blutdruck und Blutzucker messen?“
„Niemals,“ bestätigt Petrus, „alles, was ihr hier tut, soll euch eine Freude bereiten.“

Stinksauer und ganz entrüstet schaut der alte Mann seine Ehefrau an und sagt: „Du und deine verdammte KLEIE! Wir hätten schon vor 10 Jahren hier sein können!“

__________________________________________________________________

Liebe Mama Blütenmeier, man muss ja wirklich nicht alles so ernst nehmen, wie es einem die anderen sagen, aber nimm dir die Geschichte trotzdem nicht zum Vorbild 😉

Alles Gute zum Geburtstag!

Advertisements

8 Gedanken zu „Petrus und die Müllers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s