Butter deluxe

Lebenstipp 11:

Im Gegensatz zur weitläufig verbreiteten Meinung ist Butter gesund und sollte immer den Vorrang haben vor künstlicher Margarine & co. Sie hat viele ungesättigte Fettsäuren, unterstützt hervorragend die Vitaminabsorption und wurde in keiner Chemieküche zusammengebraut! Also greift guten Gewissens wieder zur Butter und lasst Lätta oder andere Halbfett-scherze im Regal liegen (die unserer Figur sowieso nicht helfen).

Und so sieht die Butter in ihrem hübschen Sommeroutfit aus: Viele frische Kräuter, getrocknete Tomaten und Meersalz. Megalecker!

 

Dazu braucht ihr:

  • 1 Butter
  • 1-2 Handvoll frische Kräuter (ich habe verwendet: Thymian, Rosmarin, Majoran und Salbei)
  • 10-15 Scheiben getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • evtl. 1 kleine Knoblauchzehe

Nehmt die Butter mit etwas vorlauf aus dem Kühlschrank, damit sie weicher werden kann. Holt euch eure Kräuter und schnibbelt sie klein (Tipp: bei Kräutern mit einem harten Stängel wie Rosmarin schneidet nicht den ganzen Zweig ab, sondern zieht am Stängel  mit zwei Fingern in entgegengesetzter Richtung die Blätter ab, also direkt an der Pflanze. So bleibt der Pflanze der Zweig erhalten und sie kann schneller neue Blätter wachsen lassen.

Schneidet auch die getrockneten Tomaten in kleine Würfel und legt alle Zutaten in eine Schüssel. Etwas salzen und dann mit der Hand kräftig durchkneten! Für Mutige kann ich nur wärmstens empfehlen: Mit noch einer geriebenen Knoblauchzehe ist diese Butter schier zum niederknien. Aber das Aroma ist eben imposant 😉

Welche Butterrezepte liebt ihr über alles?

Advertisements

2 Gedanken zu „Butter deluxe

  1. Toller Beitrag und sehr appetitliche Bilder 🙂 Meine Kräuterbutter kam bisher immer aus den Supermarktregalen 😉 werde dein Rezept sicher ausprobieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s